<< Zurück

The Legion:Ghost

Herkunft: Aachen / Köln
Musikrichtung: Modern-Metal
THE LEGION:GHOST stehen für ehrlichen, kompromisslosen, modernen Metal und intensiven sowie wilden Live-Shows.
THE LEGION:GHOST formierten sich Anfang 2015 und sind bereit alles in Schutt und Asche zu legen. Moderner zeitgemässer Metal - ehrlich, kompromisslos, direkt aus dem Bauch und aus dem Herzen, ein Sound-Dampfhammer mit Melodien voller Intensität und Gefühl. THE LEGION:GHOST kombinieren Ohrwurmrefrains mit ultrabrutalen Riffs, schwerer und massiver als jemals zuvor.
Live überzeugen THE LEGION:GHOST durch pure Energie. Vertrackte Arrangements tragen bittersüsse Melodien, während sich schwere tiefe Gitarren und höllisch groovige Drums mit Blasts und Stakkato Gitarren abwechseln. Geplant ist für 2016/2017 neben vielen Konzerten auch ausgedehntes Touring.

Das Debüt-Album "...Two For Eternity" ist von Caliban-Gitarrist Marc Görtz produziert und gemixt worden, Mastering von Olman Viper im Hertzwerk/nullzweistudio Hamburg (Caliban, Emil Bulls, Pyogenesis, KMPFSPRT, uva.). VÖ 30.09.2016.
Einen Snippet-Teaser gibt es unter:
https://www.youtube.com/watch?v=9L6eVHMS3h8

Live-Videos unter:
https://www.youtube.com/watch?v=VkGpU-XkiEw bzw. https://www.facebook.com/thelegionghost/videos/1006324476153049/
und
https://www.facebook.com/thelegionghost/videos/1108844962567666/

Weitere Videos findet Ihr natürlich auf unserem YouTube-Channel unter: http://www.youtube.com/c/thelegionghost

Komplettes EPK mit allen weiteren Infos, Biografie, Downloads, Links etc. unter: http://www.thelegionghost.com/epk

WEBSITE: www.thelegionghost.com
FACEBOOK: www.facebook.com/thelegionghost
YOUTUBE: www.youtube.com/c/thelegionghost
INSTAGRAM: www.instagram.com/thelegionghost
TWITTER: www.twitter.com/TheLegionGhost

Selling points:
- Debüt-Album „...Two For Eternity“ gemixt von Caliban-Gitarrist Marc Görtz.
- Mastering von Olman Viper (Hertzwerk / Nullzwei Studios (Caliban, Emil Bulls, Pyogenesis, KMPFSPRT...))
- VÖ 30.09.2016 auf Noizgate Records / Rough Trade
- Videoclip zur ersten Single "Unwelcome" Regie und Realisation durch Pascal Schillo (Eskimo Callboy)
- mehrere Videoclips zum Album und Specials zum Release
- feat. Mitglieder von KORODED mit knapp 20jähriger Erfahrung und über 600 Konzerten europaweit, zahlreiche Festivals und Tourneen mit etablierten Bands des Genres, 9 weltweite Album- und EP-Veröffentlichungen, über 15.000 verkaufte Tonträger.

bis zum Start

X

Error