<< Zurück

Johewo

Herkunft: Mülheim an der Ruhr
Musikrichtung: Singer-Songwriter / Akustik-Pop
Johewo, das sind Jonathan Heintges und Oliver Wonschik aus Mülheim an der Ruhr, seit 2013 spielen sie zusammen, seit 2014 touren sie durch NRW und im Januar 2015 erscheint ihr Debütalbum „ZEITFENSTER“. Ihr Stil lässt sich als „Akustik-Pop“, Folk-Pop oder schlicht „Singer-Songwriter“ einordnen. Live greifen sie - zusätzlich zu den Gitarren - auf einige Percussion Instrumente zurück, beim Gesang wechseln sie sich ab bzw. singen zweistimmig und sorgen so zu zweit für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung.

Das erste Album der beiden Musiker aus dem Ruhrgebiet ist eine Berg- und Talfahrt, die insgesamt 16 Songs führen über mitreißende und ruhigere Stücke zu einem vielseitig arrangierten Gesamtwerk.
Die Auskopplung „Dein Herz“ überzeugt durch Tempo und eingängige Melodie, „Himmelsstürmer“ durch Dynamik und Intensität und „Langsam und sicher“, ein Lied über die Schnelllebigkeit in Beziehungen, zeigt, dass Johewo auch die sehr leisen Töne beherrschen.
Die (deutschen) Texte drehen sich um den Konsum der Kurzlebigkeit, die Wertschätzung des Moments, persönliche Erfolge und Enttäuschungen, um Liebe und Gott.

bis zum Start

X

Error