<< Zurück

Thomas Allan

Herkunft: Essen
Musikrichtung: Brit-Rock / Indie
Thomas Allan macht seinen britischen Wurzeln alle Ehre. Bei BBC-Radio hat man ihn als “modernen Billy Bragg” beschrieben, womit letzterer offensichtlich mehr als einverstanden war und Thomas" Song “Sensation” auf seiner Facebook-Seite gepostet hat.
Von den zwanzig Jahren seines Daseins macht Thomas schon siebzehn Jahre lang Musik. Er spielt rockigen Indie, wütend genug für einen Punk Einschlag. Mit Band oder alleine mit Gitarre fühlt er sich auf großen wie kleinen Bühnen zu Hause.
Für sein Album "Commercial B-Sides" hat er sich seinen authentischen Sound bewahrt, indem er es komplett im eigenen Keller aufgenommen hat, nachdem ihm der Sound in professionellen Studios einfach zu glattgebügelt war.

Er spielte bereits auf dem Horst-Festival in Mönchengladbach und als Voract für Sex Pistols Bassist Glen Mattlock

bis zum Start

X

Error