<< Zurück

Plain Folly

Herkunft: Stuttgart
Musikrichtung: Alternative Rock / Progressive Pop
Plain Folly - einzigartiger Alternative Pop-Rock mit Elementen aus Progressive Rock, Art Pop, Trip Hop und Elektro. Kopf und Herz von Plain Folly ist Musikerin und Sängerin Irina Kühn. Mit ihrer starken und facettenreichen Stimme zieht sie ihre Hörer vom ersten Ton an in ihren Bann, pendelt zwischen süß und selbstbewusst, gefühlvoll und verzweifelt, schmeichelt sich charmant ein und fordert druckvoll heraus. Jeder einzelne Song stammt aus ihrer Feder und ist zugleich eine Mischung aus explosiven und treibenden, aber auch melancholischen und verletzlichen Momenten. Mittels ihrer Musik lässt Irina ihr Publikum an ihren intimen Erlebnissen, Träumen und Sehnsüchten teilhaben und verzaubert dabei mit einer fesselnden Bühnenpräsenz. Ihre Live-Performance unter gleichzeitigem Einsatz von Mikrofon, Gitarre und Keyboard macht jede Plain Folly Show zu einem einmaligen Erlebnis.

Schon seit längerem ist Irina in der Stuttgarter Musikszene aktiv. 2004/2005 produzierte sie als „Dawn“ ihr erstes Album in Eigenregie. In den folgenden Jahren performte sie ihre Songs live sowohl mit Rockband, als auch unplugged in Akustikbesetzung. 2008 folgte die zweite Eigenproduktion, eine Demo-EP mit vier Songs. Mit diesen Projekten stand sie 2006 im Finale des MARS (Music Award Region Stuttgart) und war 2008 für den „MARS Zukunftspreis Musik“ nominiert. Mittlerweile arbeitet Irina als professionelle Sängerin in diversen Coverbands, aber auch als Solo-Künstlerin sowie als Gesangs- und Klavierlehrerin. Zusammen mit Gitarrist Nils Egerland, Bassist Felix Jacobs sowie Eyes of Solace-Drummer Tino Calmbach ist Irina nun als Plain Folly live zu erleben.

bis zum Start

X

Error